RPP unterstützt das Oxfam Netzwerk „Unternehmer für Unternehmer“

Mai 15

Wir sind dem Netzwerk „Unternehmer für Unternehmer“ beigetreten. Die von Oxfam gegründete Initiative für kleine und mittelständische Firmen unterstützt tatkräftige Frauen und Männer in armen Ländern dabei, eine wirtschaftliche Existenz aus eigener Kraft aufzubauen.

Ein Drittel aller Menschen weltweit lebt in Armut. Die Frauen und Männer, die wir gezielt fördern werden, haben keinen Zugang zu Startkapital, beruflicher Bildung oder Unterstützung bei der Weiterentwicklung ihrer Fachkenntnisse. Meist haben sie keine Möglichkeit auf Krisensituationen in ihrer Umgebung zu reagieren, für sie wichtige politische Entscheidungen zu beeinflussen und ihre Rechte durchzusetzen. Gemeinsam mit Oxfam wollen wir das ändern.

Unternehmertum hat die Kraft, Armut nachhaltig zu überwinden. Mit ihrem eigenen Kleinunternehmen können Menschen sich selbst aus der Armut befreien und ein Leben in Unabhängigkeit und Würde führen. Von dem Geld, das sie so verdienen, können sie ihre Familien ernähren, ihre Kinder zur Schule schicken, Medizin und ärztliche Versorgung bezahlen. Überschüsse können sie wieder in ihr Unternehmen investieren und neue Arbeitsplätze schaffen, um noch mehr Menschen die Chance auf eine bessere Zukunft zu geben.

Wir sind überzeugt, dass Armut nur dauerhaft überwunden werden kann, wenn nachhaltig gerechtere Verhältnisse geschaffen werden und Menschen bei Krisen und Katastrophen schnell und unbürokratisch Nothilfe bekommen. Mit unserer Unterstützung möchten wir Menschen in Armut diese Chance verschaffen und uns so für eine gerechte Welt ohne Armut einsetzen.

zur Website des Oxfam Unternehmernetzwerks