EDC HEADQUARTER RATINGEN ein neuer markenauftritt für esprit Esprit EDC Headquarter Wettbewerb (c) Ropertz + Partner Architekten EDC HEADQUARTER RATINGEN ein neuer markenauftritt für esprit Esprit EDC Headquarter Wettbewerb (c) Ropertz + Partner Architekten EDC HEADQUARTER RATINGEN ein neuer markenauftritt für esprit Esprit EDC Headquarter Wettbewerb (c) Ropertz + Partner Architekten EDC HEADQUARTER RATINGEN ein neuer markenauftritt für esprit
ein neuer markenauftritt für esprit

EDC HEADQUARTERS RATINGEN

Bauherr
EDC by Esprit
Nutzer
EDC by Esprit
Ort
Ratingen
Leistung
Wettbewerb 4. Preis
Eckdaten
ca. 22.600 m² BGF, ca. 12.360 m² NRF (ohne Parkebene),
ca. 98.460 m³ BRI
Status
Planung 2007
Typ
Neubau Verwaltungsgebäude
Besonderheit
schwierige Topographie, homogene Metallgewebefassade
Bildnachweis
(c) RPP

Die bisher unter dem Namen des Mutterkonzerns ESPRIT agierende Marke EDC plante 2007, mit einem angemessenen Auftritt ihres neuen Headquarters eine adäquate Außendarstellung zu erzielen und lobte hierfür einen europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb aus.

Unser Beitrag vereint an einer topographisch wie auch städtebaulich schwierigen Stelle eine dynamische und funktionale Gebäudehülle mit einem sehr wirtschaftlichen Grundriss, der hohe Innenraumqualitäten bietet. Herzstück des Gebäudes ist die zu den Geschossflächen offene Ausstellungshalle, welche die offene Kommunikationskultur des Unternehmens unterstützt.

Das skulpturale Erscheinungsbild des Gebäudes wird durch eine 2. Haut aus Metallgewebe erreicht, welche die dahinter liegende regelmäßige Lochfassade umhüllt. Sie bietet Blend- und Witterungsschutz und verleiht dem Gebäude seine unverwechselbare äußere Dynamik.