vom produktionsbetrieb zum hochmodernen entwicklungszentrum

SRAM DEVELOPMENT & TRAINING CENTER SCHWEINFURT

Bauherr
SRAM Deutschland GmbH
Nutzer
SRAM Deutschland GmbH
Ort
Schweinfurt
Leistung
Objektplanung LP 1-8 HOAI
Eckdaten
ca. 1.250 m² NRF Büroerweiterung, ca. 14.000 m² NRF gesamt
Status
Fertigstellung Oktober 2013 bzw. Januar 2016
Typ
Entwicklungszentrum, Büro, Produktion, Umbau, Umstrukturierung
Besonderheit
Umbau im laufenden Betrieb
Bildnachweis
(c) RPP

2013 erhielten wir von unserem Kunden SRAM den Auftrag, die von uns in den 90er Jahren entworfene Produktions- und Logistikstätte im Schweinfurter Industrie- und Gewerbepark Maintal vom reinen Fertigungsbetrieb zum zentralen europäischen Entwicklungszentrum für den amerikanischen Fahrradkomponentenhersteller umzustrukturieren und dem weiterhin geplanten Wachstum die benötigten Erweiterungsvoraussetzungen zu schaffen.

In den bestehenden Produktionshallen planten wir hierfür Open-Office-Bereiche, Meetingpoints, Recreation-Zonen sowie Labore und Testbereiche in modularen Möbel- und Raumzellensystemen. Moderne Arbeitsplätze, Lounges und großzügige Platzverhältnisse sollen die insgesamt rund 360 Mitarbeiter motivieren, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die flexible Büroaufteilung ermöglicht das schnelle Zusammenstellen innovativer Projektteams. Abgerundet wird das Angebot des neuen European Development & Training Center (EDTC) durch einen urbanen Biergarten und ein neu gestaltetes Gästezentrum.

Der SRAM Standort in Schweinfurt gilt derzeit als das weltweit größte Entwicklungszentrum der Fahrradbranche und fasst nun alle SRAM-Marken unter einem Dach zusammen.