hochwertige nachverdichtung in duisburg

WOHNBEBAUUNG VEILCHENSTRASSE

Bauherr
Gebag Duisburger Baugesellschaft mbH
Nutzer
Gebag Duisburger Baugesellschaft mbH
Ort
Duisburg
Leistung
Machbarkeitsstudie, Architektenleistungen LP 1-5 HOAI, Außenanlagen LP 1-4 HOAI, 3D BIM Planung (Autodesk Revit)
Eckdaten
ca. 2.690 m² BGF, ca. 1.660 m² WFL, ca. 8.917 m³ BRI
Status
Planung seit 04 / 2019
Typ
Neubau Wohnbebauung, Nachverdichtung
Besonderheit
Wohnraumförderungsbestimmungen WFB 2019
Bildnachweis
(c) RPP

Im Zuge der Nachverdichtung eines bestehenden Duisburger Wohngebiets entwickelte unser Architekturbüro Ropertz & Partner eine dreigeschossige, öffentlich geförderte Wohnbebauung, welche als Eckbebauung die Straßenkanten entlang der Veilchenstrasse und der Nelkenstraße fasst. Das Walmdach des ausgebauten Dachgeschosses steht in engem Bezug zur angrenzenden, teils historischen Bestandsbebauung und interpretiert diese in moderner Weise. Das Projekt wird nach den Bestimmungen der Wohnraumförderung geplant

Auf rund 2.690 m² BGF stehen der Gebag insgesamt 22 Wohneinheiten in einem ausgewogenen Mix von 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen zur Verfügung. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen etwa 50 m² für Single Apartments und rund 97 m² für die Vierzimmer-Einheiten.

Die Fassaden sind durch eine ruhige, klar geordnete Aufteilung der Fenster- und Wandflächen gekennzeichnet. Die helle Putzfassade wird im Bereich einiger Fenster durch dunkle Farbfelder akzentuiert, wodurch sich optisch durchgehende Fensterstreifen ergeben.