ROPERTZ & PARTNER

Architekten + Ingenieure

xing Navigation   rss Navigation   Twitter Navigation   Google Plus Navigation  

Aftermarket Kitting Operation (AKO) Europe Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG


Bauherr: Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Betreiber: Neovia Logistics Germany GmbH
Auftraggeber: GSE Deutschland GmbH
Ort: Halle (Saale)
Leistung: LP 1-5 HOAI Architektenleistungen, 3D BIM Planung

ca. 65.000 m² BGF, ca. 800.000 m³ BRI

Status: in Planung
Typ: Logistik
Besonderheit: BIM 3d Planung, DGNB Gold


Im Industriegebiet "Star Park" in Halle (Saale) investiert Schaeffler 180 Mio. € in die Errichtung des von uns geplanten hochmodernen Montage- und Verpackungszentrums. In diesem "Aftermarket Kitting Operation" genannten Gebäude entstehen rund 900 Arbeitsplätze, Betreiber ist die Neovia Logistics Germany GmbH. Nach einer Akquise Kooperation mit unserem Auftraggeber GSE Deutschland GmbH wurden wir von GSE mit der Planung der Leistungsphasen 1-5 sowie der 3D BIM Planung beauftragt. Diese erfolgt mit Hilfe des bei uns seit vielen Jahren verwendeten Programms Autodesk Revit. Das Gebäude beinhaltet neben einem hochmodernen Lager und Hochregallager Kitting Area, Express Versand sowie Büro- und Nebenflächen.

  • Bild 1
RPP Duisburg, Hermann-Rinne-Strasse 2, 47259 Duisburg, Tel. 0203 999 3602