ROPERTZ & PARTNER

Architekten + Ingenieure

xing Navigation   rss Navigation   Twitter Navigation   Google Plus Navigation  

Wettbewerb Neubau Mittelrheinbrücke


Bauherr: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Nutzer: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Rheintal Weltkulturerbe Loreley
Leistung: Eingeladener Realisierungswettbewerb


Status: Planung: 2009
Typ: Balkenbrücke
Besonderheit: Planungsgemeinschaft


Die gewählte Form und Konstruktion der Mittelrheinbrücke nimmt Bezug auf die Besonderheiten dieses Ortes. Es wird die Metapher des „Flusses über den Fluss“ aufgegriffen, die in dem Schwung und der Eleganz der neuen Brückenverbindung zum Ausdruck kommt und welche die topographischen Gegebenheiten der Landschaft konstruktiv interpretiert. Der geschwungene Verlauf der Brücke folgt dabei dem natürlichen Fluss der Landschaft und schafft eine harmonische Verbindung der Bundesstraßen. Form, konstruktive Ausgestaltung und Materialität als symbiotische Einheit schaffen so wie selbstverständlich die Integration in das kulturhistorische Landschaftsbild.

  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
RPP Duisburg, Hermann-Rinne-Strasse 2, 47259 Duisburg, Tel. 0203 999 3602
RPP Schweinfurt, Maininsel 18a, 97424 Schweinfurt, Tel. 09721 930 9080