ROPERTZ & PARTNER

Architekten + Ingenieure

xing Navigation   rss Navigation   Twitter Navigation   Google Plus Navigation  

Zentrallager Moeller Electric, Meckenheim


Bauherr: Moeller Electric
Auftraggeber: Goldbeck West

Ort: Meckenheim
Leistung: Machbarkeitsstudie

Fläche: ca. 10.050 m² BGF, ca. 120.000 m³ BRI
Status: Planung 2010

Typ: Produktions- und Versandgebäude
Besonderheit: Anbau im laufenden Betrieb


Ziel der Machbarkeitsstudie war der Ausbau des Zentrallagers der Moeller Electric am Standort Meckenheim. Neben den Bestandsgebäuden ergab sich eine Erweiterungsmöglichkeit durch die Option eines Grundstückszukaufs. In Auftrag von Goldbeck West entwickelten wir in enger Zusammenarbeit ein Entwurfskonzept, das sowohl das Grundstück gut ausnutzt als auch eine optimiertes Hallentragwerk unter ermöglicht. Das so entstandene Konzept bietet einem neuen Anlieferungsbereich mit 10 LKW-Ladebrücken einer Mezzanine-Büroeinheit, sowie eine Hallenfläche von ca. 10.050 m².

  • Bild 1
  • Bild 2
RPP Duisburg, Hermann-Rinne-Strasse 2, 47259 Duisburg, Tel. 0203 999 3602
RPP Schweinfurt, Maininsel 18a, 97424 Schweinfurt, Tel. 09721 930 9080