ROPERTZ & PARTNER

Architekten + Ingenieure

xing Navigation   rss Navigation   Twitter Navigation   Google Plus Navigation  

Jugendfreizeiteinrichtung mit Ogata in Düsseldorf


Bauherr: Landeshauptstadt Düsseldorf
Ort: Düsseldorf
Leistung: Studie

Fläche: ca. 1.250 m² BGF, ca. 4.800 m³ BRI
Status: Planung 2006
Typ: Schulbau

Besonderheit: Energieeffizienz und ökologische Bauweise


Für die Stadt Düsseldorf planten wir an der Heerdter Landstraße die Errichtung einer neuen Jugendfreizeiteinrichtung sowie eine offene Ganztagsschule. Ziel unserer Studie war die Erarbeitung eines Konzeptes, welches auf den folgenden Vorgaben basiert :
Integration des Neubaus in eine vorhandene intakte Freizeitanlage, räumliche und inhaltlicheTrennung der beiden Einrichtungen, barrierefreie Bauweise des gesamten Gebäudes, kostengünstige und nachhaltige Errichtung und Nutzung des Gebäudes, ökologische und nutzungsbedingte Optimierung sowie kindgerechte Gestaltung und Energieeffizienz.

  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
RPP Duisburg, Hermann-Rinne-Strasse 2, 47259 Duisburg, Tel. 0203 999 3602
RPP Schweinfurt, Maininsel 18a, 97424 Schweinfurt, Tel. 09721 930 9080